Samstag, 26. September 2009

3 Burgen Tour

Heute war ich mal wieder im Elsass unterwegs. Startpunkt war der Ort Obersteinbach. Vom dortigen ehemaligen Waschhaus geht es über Obstwiesen in den Wald und der ersten Station der Burg Wittschlössel. Hier weisen nur noch wenige Überreste auf die Burg, auf diesem kleinen Felssockel, hin.
Von hier aus führen verschiedene Wege auf die in der Nähe gelegenen Burgen Alt- und Neuwindstein.

Die von den Ausmassen größere Burg Altwindstein beeindruckt durch ihre gigantischen Sandsteinfelsen, die heute auch von vielen Kletterer genutzt wurden aber auch teilweise zu Fuss erklommen werden können. Interessant sind auch die unterirdischen Belagerungsgänge, die zur Eroberung der Burganlage in den Fels gehauen wurden.

Die etwas besser erhaltene Neu-Windstein bot den perfekten Platz für die Mittagspause und unzählige Eidechsen, die überall auf den Steinen umherhuschten, genossen mit uns die Sonnenstrahlen.
Von hier aus ging es wieder bergab Richtung der Ortschaft Gruenthal, weiter nach Wineckerthal, Fischeracker und zurück nach Obersteinbach. Leider reichte es zeitlich nicht mehr für den Abstecher zur Burg Schoeneck. Diese Anlage soll auch noch recht gut erhalten sein und ausserdem weiter restauriert werden.
Auch so war es eine tolle Wanderung (~16 km) und trotz Wochenende und wunderschönem Wetter waren wir so gut wie alleine unterwegs.
-

Keine Kommentare: