Mittwoch, 16. November 2011

Teufelstisch Hinterweidenthal


Der Teufelstisch bei Hinterweidenthal hat es im Jahr 2009 auf den 7. Platz der deutschen Naturwunder geschafft. Von Salzwoog aus kann man diesen Buntsandsteinfelsen auf einer 8,5 km langen Rundwanderung erreichen.
Imposant thront eine ca. 7 x 7 m große Steinplatte auf der schmalen 11 Meter hohen Grundsäule. Die Erosion, der unterschiedlich harten Gesteinsschichten, hat diesen bizarren Felsentisch geformt.


Kommentare:

Jaddar hat gesagt…

Sieht genial aus!!

Thomas hat gesagt…

Bei uns gibts auch einige solcher Felsgebilde. Wirklich beeindruckend was Mutter Natur schaffen kann! In meinem Blog habe ich in einem Post mal einige dargestellt!