Sonntag, 4. Juli 2010

La Kreutzeck

Die heutige Geocacherunde hat uns in die Nähe des französischen Städtchen "Spichern" geführt. Die Suche galt dem Cache mit dem etwas verwirrenden Namen "Hannelore".

An der ersten Station des Multicaches waren schon die ersten überwucherten industriellen Überreste des alten Kalksteinbruchs zu erkennen.

In diesem Waldgebiet wurde früher Kalkgestein abgebaut und in Öfen gebrannt. Zum Abtransport des Gesteins wurde auch eine mehrere kilometerlange Seilbahn errichtet. Die weiteren Stationen mit den Rätseln zur Koordinatenerrechnung führen entlang dieser Trasse, welche immer noch anhand von Schienensträngen und Masten mit Umlenkrollen zu erkennen ist.



1 Kommentar:

AB hat gesagt…

Diesen Teil von Spicheren habe ich noch nicht entdeckt.