Sonntag, 4. Januar 2009

Hunnenring


Im nördlichen Saarland bei Otzenhausen liegt der Hunnenring bzw. Keltenring. Dorthin ging mein heutiger Ausflug. Startpunkt war der Parkplatz unmittelbar beim imposanten Mannfelsen, von wo aus ein Rundwanderweg mit verschiedensten Informationstafeln und Kunstwerken beginnt. Mit Hilfe der Tafeln lässt sich der schön gestaltete Cache "Hunnen oder Kelten? - GCQ7T0" lösen.

Die genau Bedeutung und Funktion des Hunnenrings ist bis heute nicht eindeutig geklärt und reicht von Fliehburg, einer stadtähnlichen Siedlung bis hinzu einem Adelssitzs eines reichen Keltenstammes. Die Anfänge dieser Anlage liegen wohl im Zeitalter des 5./4. Jahrhunderts vor Christus.

Die Ausmasse des Areals und die gigantischen Steinaufschüttungen sind sehr imposant.


Von der süd-westlichen Seite der Walls hat man einen tollen Ausblick auf die Talsperre Nonnweiler.

1 Kommentar:

Martina hat gesagt…

Hi Wooki,
erst einmal noch schnell: frohes Neues Jahr (-:

---------------------
Das Felsenfoto erinnert mich sehr stark an das "berühmte" Felsenmeer im Odenwald/Hessen.
---------------------------

Ich nehme Dich auf meine Blogroll auf, falls Du was dagegen hast,melde Dich einfach.

Gruß Martina