Montag, 29. Dezember 2008

Lutzelhardt - Windstein


Heute Morgen, recht spontan den Rucksack geschnürt und uns bei schönem, aber kaltem Wetter (-3 Grad) wieder Richtung Elsass aufgemacht. Ziel war das Château de Lutzelhardt. Die recht große Burgruine aus dem 12. Jahrhundert war schnell erreicht und es erwarten einen sehr steile Holz- und Steinstufen um zur Oberburg bzw. zum Burgfried zu gelangen. Der Ausblick in Richtung der Nordvogesen war atemberaubend. Am obersten Ende des Turms wurde dann auch noch schnell das Rätsel für den hier befindlichen Cache gelöst und es ging zum Loggen erstmal wieder abwärts. Nachdem der Cache gehoben werden konnte, ging es mit den entsprechenden Koordinaten weiter zu dem Felsen und Ausichtspunkt "Bayrisch Windstein". Nach schweisstreibender Querfeldein-Tour, da wir uns mit dem richtigen Weg nicht sicher waren und nur dem GPS vertrauten, standen wir vor dem großen massiven Felsen. Die steile Eisenleiter zur Aussichtsplattform war schnell erklommen und es erwartete uns wieder ein toller Ausblick. Die Suche nach dem hier befindlichen Cache (Felsenland Pfalz: 19. Bayrisch Windstein) wurde aufgrund des schnellen Batterie-Todes des GPS erschwert, trotzdem konnten wir mit einem Glückgriff noch unseren Eintrag im Logbuch hinterlassen.
Der Rückweg führte uns dann gemütlich auf dem vorher verschmähten Weg zurück zur Lutzelhardt und zum nicht weit entfernten Parkplatz.
-

Keine Kommentare: