Samstag, 2. August 2008

Villa Longuich




Heute ging es Richtung Trier zur Villa Longuich. Es handelt sich hierbei um eine altes römisches Anwesen aus dem 2.Jahrhundert nach Christus. Von dem ehemalig 110 Meter auf 28 Meter großen Gebäude ist nur der östliche Seitenflügel mit dem Badetrakt restauriert. Die Villa wurde durch den Germaneneinfall im 4.Jahrhundert und später durch Nutzung als "Steinbruch" zerstört. Im Badetrakt sind ein Kaltbad (frigidarium), ein Heißbad (caldarium), ein Warmbecken (tepidarium), ein Schwitzbad (sudatorium) und ein Feuerungsraum (praefurnium) zu sehen. Die Wannen von Kaltbad und Heißbad sind sich nahezu vollständig erhalten. Desweiteren zeugen die Heiz- und Abflussysteme (u.a. mit Bleirohren) von dem technischen Fortschritt der Bauherren. Direkt an dem Gebäude ist der Cache "Römische Weinstraße 1- Römische Villa Longuich" zu finden.

Keine Kommentare: