Mittwoch, 16. Juli 2008

Brunnenweg


Einer meiner ersten Caches war der "Ensheimer Brunnenweg". Zugegeben ein ziemlich anspruchsvoller und langer Cache. Zudem ein Cache bei dem ich mein neu erworbenes GPS "Magellan Explorist 100" zum ersten Mal eingesetzt habe. Zur Krönung des ganzen ist mir irgendwo auf den 1/3 der Strecke die ausgedruckte Cachebeschreibung aus der Tasche gefallen. Dies hatte zur Folge, dass ich die Tour nach knapp einer Stunde genervt abgebrochen habe. :-)


Trotzdem eine wunderschöne Strecke, die ich demnächst nochmal, auch um etwas Erfahrung im Cachen reicher, wiederholen werde. Neben den immer wieder am Weg auftauchenden Brunnen gibt es einige Seen. Ausserdem scheint dieses Tal im 2.Weltkrieg recht gut befestigt gewesen zu sein, denn man sieht immer wieder gesprengte Bunker und Beobachtungsstellen.

Keine Kommentare: